Dein Lächeln

Dein Lächeln,
wie es mir
stillwachtaumelnd
entgegenschlug
in jener Nacht
weit nach 2 Uhr…

Was lebte es mich auf
im lichten Schutze
unseres geteilten
Schweigens
und jener Art
von Dunkelheit,
die mich glauben liess,
genug zu sein.

0 Kommentare
Vorheriger BeitragNächster Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.