Jetzt und für immer

Wie viele von uns
opfern dem grossen
»Für immer«
so manche kleine
»Jetzts«,
bevor wir
irgendwann
merken,
dass das eine
dem anderen
erst Leben einhaucht.

0 Kommentare
Vorheriger BeitragNächster Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.